Stadtprojekt Maluna 2018

Unsere Stadt heisst Maluna. Den Logowettbewerb hat Ribana Blandolino aus der Klasse 1d gewonnen. Der nächste grosse Meilenstein ist die Wahl des Stadtrates am 20. Dezember. Die Stadt lebt vom 14.-18. Mai 2018.

Freitag 10. November, Schweizerische Erzählnacht am Sonnenhof

Vergangenen Freitag, dem 10. November, fand gesamtschweizerisch die Erzählnacht 2017 statt, so auch an der Oberstufe Sonnenhof und an anderen Schulen der Stadt Wil. Lesen, erzählen und zuhören waren angesagt unter dem Motto «mutig, mutig», das für alle Schulen, Bibliotheken und Buchhandlungen der Schweiz vorgegeben worden war. Obwohl das nasskalte Wochenende bereits vor der Türe stand, rafften sich die Jugendlichen am Abend noch einmal um 19 Uhr in den Sonnenhof auf und verbrachten einen abwechslungsreichen und emotionalen Abend an ihrer Schule, der vom Schulleiter Caesar Camenzind eingeleitet wurde. Für den ersten Block hatte man die Autorin Lotty Wohlwend gewinnen können, die zusammen mit dem Protagonisten ihres Buches «Silas. Gejagt, geschunden, gedemütigt» vorlas und erzählte, wie es Silas alias Rudolf Moser in seiner schlimmen Kindheit als Junge aus einer Jenischen-Familie mit den Eltern, den Behörden und der Schule ergangen war. Silas erzählte, wie die Schule ein Ort der Sicherheit gewesen sei, die aber im Gegensatz zu seinem gewaltvollen Elternhaus gestanden hätte. Für ihn hätte es viel Mut gebraucht, sich diesem Elternhaus zu entziehen, um später ein Leben führen zu können, das zwar nicht frei von Ängsten, aber doch wieder einigermassen in geregelten Bahnen verlaufen sei. Den meisten seiner unzähligen Mitgeschwister sei dieser Weg leider verwehrt geblieben. Während Lotty Wohlwend und Silas im Duett diese Geschichte erzählten, hingen ihnen die Jugendlichen in 3 zeitlich gestaffelten Lesungen förmlich an den Lippen, zeigten grosses Interesse an Silas berührendem Schicksal und stellten viele weitere, interessante Fragen. In einem weiteren 2. Block lasen die Jugendlichen selbst geschriebene Geschichten vor, in denen es auch um das Thema «Mut» ging. Gespannt hörte man den Geschichten der Mitschüler/-innen zu, die für das Vorlesen manchmal auch ein wenig Mut brauchten, dafür aber mit einem wohlwollenden und kräftigen Applaus belohnt wurden.  Im selben Block schrieben die Jugendlichen «Mut»-Vorsätze für die Zukunft auf kleine, laminierte Zettel, die sie klassenweise ans Geländer im Obergeschoss hängten und nun noch in aller Ruhe immer wieder nachgelesen werden können. Nach einer grösseren Pause mit Getränk und Schokolade ging es in den 3. Block, in dem das Thema «Zivilcourage» angesagt war. Da wurde ein Film gezeigt und diskutiert, in dem es um 3 mutige Lebensretter ging, die reflexartig anderen Menschen das Leben gerettet hatten und dafür von der Carnegie-Stiftung mit einer Medaille ausgezeichnet worden waren. Gemäss dieser Idee der Alltagshelden, die belohnt werden müssen, möchte der Sonnenhof, so die Schlussbemerkungen des Schulleiters Caesar Camenzind, in Zusammenarbeit mit dem Schülerrat am Ende des Schuljahres einige mutige Jugendliche mit einer Art «Prix Courage» auszeichnen. Dann dankte er in seiner Schlussrede den Jugendlichen, die einen Teil ihrer Freizeit hergegeben hatten, für ihr grosses Interesse und ihr Engagement und entliess die Jugendlichen Punkt 22 Uhr reich an neuen Geschichten in die nasskalte Nacht.

Freitag 29.September Wahlmorgen

Am 29. September fand die Wahl des neuen Schülerinnen- und Schülerratspräsidiums statt. Die Schülerschaft hat zwei fähige neue Leitungspersonen gewählt und wir sind gespannt, wie sich der Rat unter ihrer Führung weiter entwickelt.
Wir gratulieren den gewählten Jugendlichen und wünschen viel Freude im Amt.
Wiler Zeitung vom 30. September 2017

Freitag 22. September Schulsporttag Sonnenhof - Lindenhof

In der letzten Schulwoche vor den Herbstferien könnten wir bei wunderbarem Wetter unseren gemeinsamen Schulsporttag durchführen. Das Kräftemessen zwischen den Schulen hat einige Jugendliche zu höchstleistungen angetrieben.
Lukas Osterwalder, Klasse 3a, erreichte die höchste Punktzahl aller Teilnehmenden.
In der Klassenwertung hat der Sonnenhof bei den 1. und 3. Klassen den ersten Platz erreicht, bei den 2. und 3. Klassen zudem den zweiten Platz.
Herzliche Gratulation den Sportlerinnen und Sportlern für die guten Leistungen, den Organisatoren für die Durchführung und allen Mitwirkenden, die zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben.

10./11. Juni Schweizermeisterschaft im Schulhandball

Nach dem 2. Platz in der Ostschweizer Ausscheidung, haben es unsere Handballer am 10./11. Juni an der Schweizermeisterschaft im Schulhandball den ausgezeichneten 3. Rang erreicht. Herzliche Gratulation!

19. Mai 2017, SOHO-Fest 2017

Das Sonnenhoffest 2017 ist schon wieder Geschichte. Ich bedanke mich bei der EV Sonnenhof für die Mitarbeit, beim Team Sonnenhof für den grossen Einsatz in allen Bereichen und bei den Eltern, Familien und Jugendlichen, die mir ihrer Gegenwart das Fest erst ermöglicht haben. Zusammen sind wir stark.

Sonntag, 7. Mai 2017, Handball Finalturnier in Weinfelden

Unsere Handballmannschaft hat den ausgezeichneten 2. Platz erreicht. Herzliche Gratulation!

Indoor Bogenschiessen Weltmeisterschaft in Rumänien, Ende März 2017

E.N. hat an der Indoor Bogenschiessen Weltmeisterschaft in Rumänien in seiner Kathegorie den 3. Platz erreicht. Wir gratulieren und sind sehr stolz.

Skitag 8. März 2017

Am 8. März fand unser freiwilliger Wintersporttag am Sonnenkopf in Vorarlberg statt. Weil die Schlittelbahn in Wildhaus nicht mehr in Betrieb war, konnten wir dank der Flexibilität des Carunternehmens spontan ausweichen. Bei herrlichen Schnee- und Wetterbedingungen durften wir einen fröhlichen und entspannten Wintertag verbringen. Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisationsgruppe aus dem Schülerrat, an Frau Frehner, die den Schülerrat und die verschiedenen Arbeitsgruppen begleitet und an alle Jugendlichen, die mit dabei waren.

Fasnacht 2017

Weihnachtsanlass Donnerstag 22.Dezember 2016

Der Weihnachtsanlass 2016 fand bei wunderbarem Wetter statt, kalt, aber ein beeindruckender Sternenhimmel kombiniert mit wunderschönen Nebelstimmungen hat uns auf Weihnachten eingestimmt.
Ich bin überzeugt, dass einige Jugendliche ein paar bleibende Impressionen mitgenommen haben.
Ein besonderer Dank geht an alle Helfer: Eltern, Lehrpersonen und an alle, die im Hintergrund zum Gelingen beigetragen haben.

Die Sonnenhofturnhalle mit Weihnachtsbeleuchtung am 6. Dezember

Biber Informatik Schweizermeisterschaft 11. November 2016

Am letzten Freitag, 11. November haben die Schülerinnen und Schüler der Informatikgruppen von Herrn Bettschen an der Biber Informatik Schweizermeisterschaft teilgenommen.
Insgesammt haben in der Schweiz 12665 Jugendliche des 9. und 10. Schuljahres mitgemacht. Unsere 3 Besten haben folgende Platzierung erreicht:
Marc Rügge Pl 497, Ambrosius Steiner, Pl 1198,Yohan Unver Pl 1350. Herzliche Gratulation für die gute Leistung und ein Kompliment an alle, die Teilgenommen haben. Alle Schülerinnen und Schüler der OS Sonnenhof haben Plätze innerhalb des ersten Viertels erreicht.

Medienabend mit den Eltern der 1. Klassen, Do 10.November 2016

Parallel zu den Medienmodulen haben wir auch wieder die Eltern eingeladen, um sich gegenseitig über das Thema Mediengebrauch auszutauschen und eigene Rezepte in der Handhabung auszutauschen. Es hilft, wenn man als Eltern gut vernetzt ist und sich gegenseitig Unterstützen kann, wenn es darum geht im Mediengebrauch Grenzen zu setzen.
Leider waren nur sehr wengie Eltern anwesend und wir werden genau analysieren, wie wir das im nächsten Jahr handhaben sollen. Wir haben den Anspruch, dass es einen Mehrwerthaben soll, wenn man für einen Anlass in die Schule kommt.

Medienmodule der 1. Klassen Mi 9.November 2016

Am 9. November fanden die Medienmodule in den ersten Klassen statt in zusammenarbeit mit dem Kinderschutzzentrum St.Gallen. Aus unserer Sicht sind die Module gut bei den Jugendlichen angekommen und es gab viele Fragen vor allem zum Thema Handy. Es ist uns sehr wichtig, dass die Jugendlichen über die Gefahren, aber auch die Chancen der neuen Medien informiert sind.

Wahlmorgen Schülerrat Mi 26.Oktober 2016

Am 26. Oktober hat die Schülerschaft der Oberstufe Sonnenhof ihre neue Führung für das Schuljahr 16/17 gewählt.
Die neue Präsidentin des Schülerinnen - und Schülerrates ist Valeria Toplanaj und der neue Präsident ist Ruben Cocco, beide aus der Klasse 2rb. Herzliche Gratulation!

Polenaustausch 2016-17

Vom 22.-29. September befindet sich eine Schülergruppe aus verschiedenen 2. und 3. Klassen auf der Polenreise. Im Rahmen dieses Austauschprojektes besuchen Schülerinnen und Schüler der Oberstufen Sonnenhof die Partnergemeinde Opolen in Polen. Die Jugendlichen wohnen in polnischen Gastfamilien und lernen das Land und die Menschen sehr direkt kennen.
Im nächsten Mai findet der Gegenbesuch statt und eine Gruppe polnischer Schülerinnen und Schüler wohnt bei den Gasteltern hier in Wil und besucht zusammen mit unseren Jugendlichen ein spannendes Programm, um die Schweiz und die schweizer Bevölkerung und Lebensart kennenzulernen. Geleitet wird das Projekt von Jürgen Pfitzke und Guido Zurburg.

Schulreise 2016

Bei herrlichstem Sommerwetter durchstreiften unsere Klassen die Schweiz und die südlichsten Gebiete unseres nördlichen Nachbarn. Auf dem Programm waren eine Vielzahl von Aktivitäten und Varianten der Fortbewegung.
Vielen Dank allen Lehrkräften, Begleitpersonen und Angestellten der verschiedensten Betriebe, deren Dienstleistungen wir genutzt haben, damit diese Reisen reibungslos durchgeführt werden konnten.